VR-Firmenpokal 2016

Vorbericht

Zum bereits 8.Mal steht am 09.Juli der VR-FirmenPokal der VR-Bank Mittelfranken West eG zur Austragung an. Das inzwischen größte Turnier für Firmen-Fußballmannschaften in der Region verspricht auch in diesem Jahr wieder sportlich guten und kameradschaftlich fairen Fußballsport.

Die Top-Mannschaft der Schüller Möbelwerk KG aus Herrieden geht auch in diesem Jahr als haushoher Favorit ins Rennen und wird versuchen, den Pokal zum vielleicht fünften Mal in Folge zu gewinnen. Die langjährigen Teilnehmer der Firmen Oechsler AG, Aprovis GmbH, Breitschwert GmbH, Electrolux GmbH, Bosch „SambaBoys“ und KFZ Schletterer werden, ebenso wie das Klinikum Ansbach, die Fa. PCA GmbH und die VR-Bank Dinkelsbühl, auch diesmal versuchen, dem Favoriten ein Bein zu stellen. Gespannt sein darf man auch wieder auf die Teams der Lebenshilfe Ansbach und von Um’s Eck, die beide mit ihren zahlreichen Routiniers antreten. Zum ersten Mal stellt sich heuer die Fa. Geka GmbH aus Bechhofen vor und ist somit der große Unbekannte im Teilnehmerfeld. Komplettiert wird das Turnier durch die Mannschaft des Gastgebers, der VR-Bank Mittelfranken West eG.

Das Turnier beginnt um 13:00 Uhr auf dem Sportgelände des SSV Aurach e.V..

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.