Gewinnsparen

Erneuter Autogewinn für einen unserer Kunden

Gewinner Jürgen Brödel mit seinem neuen Auto

Am 16. September 2016 machte sich unser Kunde, Herr Brödel, zusammen mit seiner Freundin und zwei unserer Mitarbeiter auf den Weg nach Ingolstadt. Herr Brödel hatte in der Juli-Auslosung beim Gewinnsparen einen Audi A3 Sportback gewonnen. Auch diesmal erwartete die Gewinner neben der feierlichen Autoübergabe ein interessantes Programm.

Die Werksführung war das erste Highlight des Tages. Die Gewinner und deren Begleiter wurden durch das Audi-Werk geführt. Dort wurden die Produktionshallen gezeigt und die einzelnen Teilschritte bis zum fertigen Auto konnten “live” mitverfolgt werden. Die Führung wurde entlang der Produktionslinie gemacht. Die Autos werden mit einem Fließband von Station zu Station befördert. An den einzelnen Stops werden immer die gleichen Arbeitsschritte durchgeführt (z.B. Einsetzen der Sitze, Einbau des Lenkrads,…), dabei ist es nicht wichtig welches Automodell gerade befördert wird. Im gezeigten Werk werden die Modelle A3 und Q2 produziert, zwei vom Aussehen und der Größe her grundverschiedene Autos, trotzdem können beide Modelle problemlos zusammen produziert werden. Auch macht es keinen Unterschied, ob das Auto das Lenkrad links oder rechts hat.
Neben der Produktion der Autos wurden auch einige Fakten über den Standort Ingolstadt genannt. So arbeiten am Standort 43.000 Menschen – insgesamt beschäftigt Audi 80.000 Mitarbeiter. Ingolstadt selbst hat um die 133.000 Einwohner, was bedeutet, dass ca. 32 Prozent der Ingolstädter bei Audi arbeiten könnten.

Im Anschluss an die Werksführung gab es für alle Teilnehmer noch ein Mittagessen im werkseigenen Gourmet-Restaurant. Auf der Speisekarte standen Büffelmozzarella, Kalb und Schokoladenkuchen.

16-09-2016_0317 16-09-2016_0318 16-09-2016_0347

Wir wünschen Herrn Brödel, der das Fahrzeug selbst behalten wird, viel Spaß mit seinem neuen Auto!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.