Europapark 2016

Tagesausflug in den Freizeitpark

Wir schauen zurück auf einen schönen und ereignisreichen Tag im Europa-Park in Rust.
Am 6. September machte sich eine Gruppe Kinder und Jugendlicher morgens auf den Weg in den Europapark. Trotz der frühen Abfahrtszeit um 5 Uhr, waren alle gut gelaunt und freuten sich auf einen sonnigen Tag im Freizeitpark.

Der Europa-Park zählt zu den größten und beliebtesten Freizeitparks in ganz Deutschland, sodass dort auch jeder auf seine Kosten kommt. Egal ob Achterbahn-Fan oder Wildwasser-Fanatiker, es gibt für jedes Alter und jede Action-Stufe etwas.

Gruppenbild Europapark
Gruppenbild der Teilnehmer unseres Jugendmarkt-Events

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu  Beginn wurde mit der Gruppe ein Treffpunkt vereinbart, an dem sich dann am Ende des Tages getroffen werden sollte. Danach hatten die Teilnehmer dann Zeit in kleinen Gruppen den Park auf eigene Faust oder zusammen mit dem Jugendmarkt-Team zu erkunden.

Blue Fire
Achterbahn “Blue Fire”

 

Während einige den Tag eher ruhig angingen, nutzten andere die Zeit und fuhren bis zu sieben Mal die wohl bekannteste Achterbahn, den “Silver Star”. Auch die anderen Achterbahnen fanden bei unseren Teilnehmern großen Anklang. Ob nun der “Silver Star” oder die “Blue Fire” die beste Achterbahn des Parks ist, konnte bis zum Ende des Tages nicht endgültig geklärt werden.

 

Eisenbahn
Eisenbahnfahrt durch den Europapark

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da der Tag für alle sehr anstrengend war, war es sehr willkommen, dass durch den Park Züge fahren, die es möglich machen die verschiedenen Themenbereiche schnell und bequem zu erreichen. Und wo sonst kann man ganz einfach von Spanien, über England und Russland, nach Deutschland fahren?

 

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.