MitgliederForen 2018

In der vergangenen Woche fanden die ersten drei von insgesamt zehn MitgliederForen statt. Über das gesamte Geschäftsgebiet kommen wir zu unseren Mitgliedern vor Ort. Das Highlight einer jeden Veranstaltung sind die Mitgliederehrungen die wir an Menschen der Region übergeben, die mindestens ein halbes Jahrhundert Teilhaber unserer Genossenschaft sind. Die bisherigen Veranstaltungen in Insingen, Gunzenhausen und Weidenbach waren durchweg gut besucht und fanden großen Anklang.

Gerne laden wir interessierte Mitglieder zu den weiteren anstehenden MitgliederForen ein:

  • Rothenburg, 16. Oktober 2018
  • Neuendettelsau, 05. November 2018
  • Weihenzell, 07. November 2018
  • Bad Windsheim, 12. November 2018
  • Ansbach, 19. November 2018
  • Leutershausen, 22. November 2018
  • Herrieden, 26. November 2018

Wir berichten über TOP-Themen wie z.B:

  • Zeitgemäß sparen, anlegen, und bezahlen
  • Aktuelles aus der VR-Bank – Vertreterwahlen und neuer genossenschaftlicher Beirat
  • MitgliederMehrWerte
  • Neuer MitgliederBonus
  • Digitale Neuigkeiten an unseren Messeständen

Selbstverständlich stehen wir unsere Mitglieder auch gerne Rede und Antwort. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei den MitgliederForen 2018.

Abschluss Bienenaktion

Projekt Bienen und Genossenschaften
VR-Bank Mittelfranken West eG spendet insgesamt 2.250 Euro

Leutershausen – Im Rahmen der Filialaktion Bienen und Genossenschaften in Leutershausen, spendete die VR-Bank 1.500 Euro. Die Hauptstelle Ansbach sowie die Filiale Weihenzell spendeten 750 Euro.

Bastelwettbewerb in Leutershausen

Anlässlich des 200. Geburtstages von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, wurde das Projekt „Bienen und Genossenschaften“ in insgesamt drei Filialen umgesetzt. In Leutershausen fand am 25. Juli die Prämierung des schönsten Bienenvolkes statt. Die Vorschulkinder des Kindergartens Regenbogen Leutershausen sowie der Grundschule Aurach wurden dazu in die Filiale Leutershausen eingeladen. In den acht Wochen der Bienenausstellung, die von Angela und Werner Konrath, 1. Vorsitzender des Imkervereins Leutershausen, begleitet wurde, hatten rund 700 Besucher für das schönste Bienenvolk abgestimmt. Im Rahmen der Prämierung erhielten der Kindergarten sowie die Grundschule für ihre Bastelarbeit jeweils 500 Euro, außerdem wird das „Netzwerk Blühende Landschaft“ mit Sitz in Burgoberbach mit einer Spende von 500 Euro bedacht.

Die Aktion sollte, durch den Vergleich mit einem Bienenvolk, die Genossenschaftsidee veranschaulichen. Georg Heidingsfelder, Leiter der Region Süd, betonte in seiner Rede, dass „auch in einem Bienenvolk das tägliche Arbeiten von einer gegenseitigen Unterstützung und dem gemeinsamen Tun geprägt ist, weil man gemeinsam einfach stärker ist“. Außerdem sollte den Kindern, aber auch den Besuchern der Ausstellung, die besondere Bedeutung der Bienen für die Natur verdeutlicht werden. Die Medaillen, die die Kinder für ihre gebastelten Bienenvölker erhielten, sollen sie daran erinnern, dass die Natur schützenswert ist und man auf sie achten sollte.

v.l.n.r.: Angela und Walter Konrath (Imker), Georg Heidingsfelder Leiter Region SÜD, Tanja Gedon (Lehrerin Grundschule Aurach), Silke Kolb und Barbara Reif (Erzieherinnen Kindergarten Regenbogen Leutershausen)

Bereits im Mai wurden die Vorschulkinder der teilnehmenden Kindergärten in Ansbach, Weihenzell und Lehrberg von den Mitarbeitern in den Filialen zum Thema Bienen informiert und durften im Anschluss den Lehrbienenstand in Brodswinden besuchen. Dort wurden Sie von Norbert Hauer, 1. Vorsitzender des Bienenzüchtervereins Ansbach und Umgebung, durch den Lehrbienenstand geführt und konnten Bienen hautnah erleben.

Norbert Hauer, 1. Vorsitzender Bienenzüchterverein Ansbach und Umgebung

 

 

 

10. VR-FirmenPokal

Firma Electrolux aus Rothenburg gewinnt zum dritten Mal in Folge

Das diesjährige Gewinnerteam der Firma Electrolux aus Rothenbug

Bereits zum 10. Mal fand am vergangenen Samstag der VR-FirmenPokal der VR-Bank Mittelfranken West eG auf dem Sportgelände des SSV Aurach statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen spielten 13 Betriebsmannschaften aus der Region ihren Sieger heraus. Das Team von Electrolux Rothenburg sicherte sich im Finale mit einem klaren 4:1  Sieg gegen das erstmalig angetretene Team von MFR Martini aus Leutershausen den Titel.
Nachdem Electrolux bereits zum dritten Mal hintereinander den Turniersieg perfekt gemacht hat, dürfen sie auch den begehrten Wanderpokal behalten.

Wurden geehret: Andreas Göttfert (links) als ältester Spieler, Jochen Langkammerer (Mitte) als bester Torwart und Daniel Seyler (rechts) zum besten Feldspieler

Das Siegerteam konnte auch weitere Auszeichnungen erobern: Daniel Seyler wurde von den Teams zum besten Feldspieler gewählt, zudem holte er sich mit 12 Treffern die Torjägerkrone. Mit Andreas Göttfert hatte das Team aus Rothenburg auch den ältesten Spieler in der Mannschaft. Zum besten Torwart des VR-FirmenPokals 2018 wurde Jochen Langkammerer von der Firma Schüller Möbelwerk KG gewählt.

Die weiteren Platzierungen:

3. Schüller Möbelwerk KG
4. Oechsler AG
5. Lebenshilfe Ansbach
6. Bosch Samba Boys
7. BKH Ansbach
8. VR-Bank Feuchtwangen-Dinkelsbühl eG
9. Ebalta GmbH
10. PCA GmbH
11. Breitschwert GmbH
12. VR-Bank Mittelfranken West eG
13. Aprovis GmbH

Das Team der VR-Bank Mittelfranken West eG

Vielen Dank auch an die Schiedsrichter Korbinian Leis, Michael Käpplinger, Philipp Rieber und Uwe Göttler vom SSV Aurach, Marc Fickert vom
SV Weinberg sowie Josef Weidlein von der TSG Geslau/Buch am Wald.

Wir hoffen ihr hattet alle Spaß und freut euch bereits auf das kommende Jahr. Einige Spieler werden wir sicherlich mit ihren Fußballteams vom 16.-22. Juli beim VR-BankCup 2018 wiedersehen.

Ein besonderer Dank gebührt unserem Organisator Lothar Nadler und dem Team des SSV Aurach, die auch heuer gemeinsam für einen hervorragenden Ablauf des traditionellen Turniers sorgten.

Azubis berichten – Teil 18

Ausbildungsmesse BAM in Gunzenhausen

Unser Azubi Julian Schock war in diesem Jahr zum ersten mal als Unterstützung mit auf einer Ausbildungsmesse, um Interessenten direkt von seinen Eindrücken und Erfahrungen berichten zu können. Seinen Bericht gibt’s hier:

Stand der VR-Bank Mittelfranken West eG

Am 25.11.2017 fand die Berufsausbildungsmesse in der Berufsschule Gunzenhausen statt, auf welcher unsere Bank neben zahlreichen weiteren
Unternehmen vertreten war.
Neben der Ausbildungsleiterin Maria Wunram informierten Stefanie Weeger und ich über die von uns angebotenen Ausbildungs- und Studienplätze.
Im Laufe des Tages konnten wir viele gute Gespräche mit zahlreichen Interessenten führen, welche Fragen zu allen Bereichen der Ausbildung stellten.

 

Hier die Termine für 2018:
19.04.2018 Berufsinfotag in der Mehrzweckhalle Rothenburg o.d.Tbr.
24.04.2018 Ausbildungsstellenbörse im Onoldiasaal in Ansbach
24.11.2018 Berufsausbildungsmesse Gunzenhausen

Besucht uns an unserem Stand und erfahrt mehr über ein Praktikum, die Ausbildung oder das Verbundstudium bei der VR-Bank Mittelfranken West eG!

Digitalisierung

Veranstaltungen zum Thema Digitalisierung

Das Thema Digitalisierung hat längst in allen Lebensbereichen Einzug gehalten.
Auch in der Bankenwelt sind diese Veränderungen zu spüren und Kunden haben immer mehr Möglichkeiten im Online-Banking oder mit Hilfe von Apps ihre Finanzen zu verwalten.

Die Kundenveranstaltungen zum Thema „Digitalisierung“ richten sich an alle, die mehr zu diesem Thema erfahren und sich über die vielfältigen Möglichkeiten informieren möchten.

Seit Anfang August diesen Jahres, finden im ganzen Geschäftsgebiet der VR-Bank Mittelfranken West eG Kundenveranstaltungen zum Thema Digitalisierung statt.
Ihr Berater-Team vor Ort zeigt Ihnen auf, wie digital Ihre VR-Bank und unsere Verbundpartner sind.

Mit insgesamt 5 verschiedenen Point‘s stellen wir Ihnen unter anderem das klassische Online-Banking, die VR-Banking App mit all ihren Features und unseren digitalen Anlage-Assistenten „MeinInvest“ vor.
Die Bausparkasse Schwäbisch Hall ist mir ihrem „Mein Konto“, mit dem Sie Ihre Bausparverträge online verwalten können, vertreten.
Im Bereich Versicherungen macht die Allianz Versicherung mit ihrer Online-Plattform „Meine Allianz“ auf sich aufmerksam.

 

9. VR-FirmenPokal

9. VR-FirmenPokal

Gewinnerteam: Electrolux GmbH aus Rothenburg

Die 9. Auflage des VR-FirmenPokal-Turnieres auf dem Sportgelände des SSV Aurach entschied erneut das Team der Firma Electrolux für sich. In einem spannenden Finale siegte das Team aus Rothenburg mit 2:0 gegen die Firma Oechsler. Im Endspiel erzielte beide Tore Landesligaspieler Daniel Seyler (TUS Feuchtwangen) für Electrolux. Im Spiel um Platz 3 behielt das Team der Schüller Möbelwerk KG knapp mit 2:1 die Oberhand gegen die Elf der Transnova Ruf.

Zum besten Spieler wurde von den teilnehmenden Mannschaften Daniel Seyler gewählt. Bei den Torhütern hatte Michael Vogelhuber vom Team der Schüller Möbelwerk KG die Nase vorn. Die Torjägerkanone holte mit herausragenden 13 Toren wiederum Daniel Seyler. Das Team der VR-Bank Mittelfranken West eG belegte als guter Gastgeber den vorletzten Platz. Insgesamt nahmen beim mittlerweile traditionellen Turnier 12 motivierte Mannschaften aus der Region teil.

Team der VR-Bank Mittelfranken West eG

Die VR-Bank Mittelfranken West eG bedankt sich bei allen teilnehmenden Firmen und freut sich schon jetzt auf das Jubiläumsturnier im Jahr 2018. Zu guter Letzt möchten wir uns bei unsrem Mitarbeiter Lothar Nadler bedanken, der mit dem Team des SSV Aurach für eine hervorragende Organisation des Turniers sorgte.

Vertreterversammlung 2017

Weiter auf Erfolgskurs

VR-Bank Mittelfranken West eG stellt sich Herausforderungen

stv. Vorstandsvorsitzender Hermann Meckler, Vorstandsvorsitzender Dr. Gerhard Walther und Vorstandsmitglied Erwin Einzinger (v.l.n.r.) bei der Vertreterversammlung.

ANSBACH – Die Erfolgsgeschichte der VR-Bank Mittelfranken West eG setzt sich fort: Die Ergebnisse eines erfolgreichen Geschäftsjahres präsentierte der Vorstand auf der diesjährigen Vertreterversammlung.
Weiterlesen

Brokerabend

Ein Abend rund um das Thema Wertpapiere

Am 23. März 2017 fand zum ersten mal der Brokerabend statt. Zu Gast waren zwei Experten der DZ Bank AG. Klaus Mayer und Martin Hanner referierten in der Abendveranstaltung über die aktuelle Lage auf dem Finanzmarkt, Investitionsmöglichkeiten und den VR-ProfiBroker, mit dem Wertpapiergeschäfte bequem von zu Hause aus erledigt werden können. Weiterlesen