Azubis berichten – Teil 10

Unsere Auszubildenden 2016

img_9208

In den Einführungstagen lernten sich die neuen Auszubildenden untereinander kennen und wurden von unserem Vorstand Herrn Meckler und von der Ausbildungsleitern Frau Wunram begrüßt.
Durch die Führung der Hauptgeschäftsstellen in Rothenburg und Ansbach wurde das Arbeitsumfeld genauer erkundschaftet und durch eigenständiges erarbeiten unserer Vision / Mission näher gebracht. Auch wurden sie in den verschiedensten Abteilungen vorgestellt in denen sie in den nächsten 2 bzw. 2 ½ Jahren lernen und sich weiterentwickeln dürfen.

Nachdem alle Formalitäten zur Einstellung geklärt wurden, konnten sich die neuen Azubis auf ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden und wichtigen Vorträgen, wie die Sicherheitsschulung, EDV-Schulung und Geldwäscheschulung freuen. Auch lernten die Neulinge die älteren Azubis kennen. So konnten sie ihre Fragen zum Thema Berufsschule, Kleidungsrichtlinien und Verhaltensregeln stellen und damit  ihre offenen Fragen und ihre Bedenken verringern.

Als Abschlusshighlight fuhren die Neulinge nach Ingolstadt zur Veranstaltung „VR-activestart“. Dort wurden sie mit anderen Auszubildenden der Genossenschaftsbanken begrüßt. Sie lernten dort die Verbundpartner, wie Bausparkasse Schwäbisch Hall, Allianz und R+V genauer kennen und konnten auch an Gewinnspielen teilnehmen und das ein oder andere Werbegeschenk absahnen. Mit zahlreichen Vorträgen wurden die Azubis für ihren ersten richtigen Arbeitstag motiviert.

 

Wir wüschen unseren Auszubildenden für die nächsten Jahre viel Glück, Spaß und Motivation in der VR-Bank Mittelfranken West eG.

Azubis berichten – Teil 8

Endlich ist er da – der Finanzmanager

Der Finanzmanager ist das neue, digitale Haushaltsbuch in Ihrem Online-Banking. Er ermöglicht es Ihnen, einen besseren Überblick über die persönliche finanzielle Situation zu gewinnen und diese dadurch bestenfalls auch zu verbessern. Der Finanzmanager ist vollständig in Ihr Online-Banking integriert und auch unterwegs in der VR-Banking App verfügbar. Somit können Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben, wann und wo Sie wollen, verwalten. Alle Umsätze und Daten von den Girokonten, den Kreditkartenkonten und allen Konten, für die Sie berechtigt sind, werden automatisch vorkategorisiert und bis zu 15 Monate im Finanzmanager gespeichert. Zusätzlich bereitet er alle Umsätze und Daten zugleich grafisch auf.Verschiedene grafische Auswertungen helfen Ihnen Klarheit und Transparenz über Ihre persönliche finanzielle Situation zu schaffen.

Weiterlesen

Azubis berichten – Teil 6

Online Banking in seiner bequemsten Variante

Dass das Online Banking eine super Sache für vielbeschäftigte Kunden ist, ist sicherlich nichts Neues. Man kann 24/7 Überweisungen und Umbuchungen tätigen, neue Daueraufträge erstellen und hat immer den aktuellen Überblick über seine Konten.

Anfangs wählten die Kunden noch zwischen dem SmartTan Plus Verfahren samt TanGenerator und der Variante des Mobile Tan Verfahrens, bei welchem die Tan via SMS auf das Mobiltelefon generiert wird.

Und jetzt, in der Zeit der Smartphones und der dazugehörigen APPs, stellen wir Ihnen die neueste Variante des Online Bankings vor: Das VR – SecureGO Verfahren. Weiterlesen

Gewinner der VR-PostCard-Challenge

Post-It-Girls gewinnen die VR-PostCard-Challenge

Wie bereits berichtet, gab es für unsere Azubis einen Wettbewerb in dem die neuen VR-PostCards bei Unternehmen verteilt werden sollten. Aufgeteilt in neun Gruppen wurden verteilten unsere Azubis insgesamt ca. 3000 Karten bei 104 Unternehmen in allen Ecken unseres Geschäftsgebiets. Die Gruppe mit den meisten verteilten Karten sollte einen Kinogutschein im Wert von 50€ gewinnen. Nun stehen die Gewinnerinnen fest!

Die Post-It-Girls: v.l.n.r. Jessica Wachtler, Hannah Luger, Eva-Maria Eppelein und Nina Vogler
Die Post-It-Girls: v.l.n.r. Jessica Wachtler, Hannah Luger, Eva-Maria Eppelein und Nina Vogler

Bereits zum Anfang der Challenge hatten sich die Post-It-Girls ein klares  Ziel gesetzt und wollten von allen Gruppen die meisten Karten verteilen. Um dieses Ziel zu erfüllen, starteten sie auch mit den meisten Postkarten, nämlich 800, in den Wettbewerb. Verglichen mit den anderen Gruppen, die zwischen 400 und 200 Karten verteilen wollten, setzten sie bereits hier ein klares Statement. Als wir im Marketing dann die Bilder zur Auswertung erhielten, konnten wir auch an der Anzahl der Einsendungen erkennen, dass die klaren Favoritinnen die Post-It-Girls sein werden. Sie sendeten uns insgesamt 52 Bilder! Bei dieser großen Menge an Bildern ist es daher auch nicht verwunderlich, dass alle 800 Karten von der Gruppe verteilt wurden.
Die zweitplatzierten Gruppe, VR-Best, verteilte 300 Karten an 24 Unternehmen.

Wir gratulieren daher den Post-It-Girls zum Kinogutschein und danken ihnen für ihr großes Engagement! Zur Belohnung gab es dann auch noch ein kleines Gewinner-Shooting im Fotostudio der Marketingabteilung.

Die VR-PostCards können auch weiterhin über unsere Homepage bestellt werden.

VR-PostCard Challenge

Unsere neuen VR-PostCards sind da!

Wer kennt sie nicht, Postkarten mit lustigen Sprüchen oder Redewendungen, die in Restaurants, Kinos oder anderen Orten ausliegen. Wir haben uns gedacht: “Können wir auch!” und überlegt welche Sprüche zu einer Genossenschaftsbank passen.

Unsere Azubis waren auch schon richtig fleißig und haben die Postkarten im Rahmen der VR-PostCard Challenge in unserem Geschäftsgebiet verteilt. Wir danken allen Unternehmen, die so kooperativ waren und unsere VR-PostCards ausgelegt haben!

Weiterlesen

Azubis berichten – Teil 1

Video-Service-Beratung

Um einen optimalen Service bieten zu können, haben wir in unseren Geschäftsstellen in Colmberg und Dombühl eine einzigartige Video-Service-Beratung für unsere Kunden entwickelt. Diese können Sie jederzeit Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr auch außerhalb der Geschäftsstellenöffnungszeiten nutzen. Die Video- Serviceberatung bietet Ihnen viele neue Vorteile. Weiterlesen