Brokerabend

Ein Abend rund um das Thema Wertpapiere

Am 23. März 2017 fand zum ersten mal der Brokerabend statt. Zu Gast waren zwei Experten der DZ Bank AG. Klaus Mayer und Martin Hanner referierten in der Abendveranstaltung über die aktuelle Lage auf dem Finanzmarkt, Investitionsmöglichkeiten und den VR-ProfiBroker, mit dem Wertpapiergeschäfte bequem von zu Hause aus erledigt werden können.

v.l.n.r.: Martin Koller (Leiter Vermögensbetreuung), Martin Hanner und Klaus Mayer (beide DZ Bank), Hermann Meckler (stv. Vorstandsvorsitzender)

Die DZ Bank AG ist die Zentralbank der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken. In der DZ Bank Gruppe finden sich bekannte Finanzinstitute wie beispielsweise Union Investment, R+V Versicherung, Bausparkasse Schwäbisch Hall und easy credit. Alle unterstützen die VR-Banken mit ihrem spezialisierten Wissen bei ihrem umfassenden Allfinanzangebot. Die Stärke der DZ Bank Gruppe spiegelt sich auch im sehr guten Standard and Poors Rating wider. Dort steht die Bank bei einer AA- Wertung, die beste zu erreichende Wertung wäre AAA. Damit wird eines des besten und stabilsten Ratings im europäischen Bankensektor erzielt.

Während seines Vortrags zur aktuellen Lage auf dem Finanzmarkt machte Klaus Mayer deutlich, dass es nötig ist sich über alternative Anlageformen zu informieren, da die herkömmliche Geldanlage nicht mehr den gewünschten Effekt erzielt. Würde man sein Vermögen in der heutigen Niedrigzinslage verdoppeln wollen, bräuchte man, bei einem Zinssatz von aktuell 0,01%, 6.932 Jahre.

Daher wird der Handel mit Wertpapieren, auch trotz dem teilweise hohen Risiko das eingesetzte Kapital zu verlieren, für viele immer attraktiver. Denn durch Kursgewinne können auch trotz der niedrigen Zinsen noch gute Renditen erzielt und so das Vermögen vergrößert werden. Um das Wertpapierdepot immer im Blick zu haben, bieten wir den VR-ProfiBroker zur Unterstützung von Aktiengeschäften.

Der VR-ProfiBroker

Der VR-ProfiBroker ist eine Online-Anwendung und ist mit dem Online-Banking Account verknüpft. Er erleichtert die Verwaltung und Analyse des Wertpapierdepots sowie den Kauf bzw. Verkauf von Aktien. Die wichtigsten Funktionen sind:

  • Umfassende Marktdaten
  • Realtime-Kurse und Kursalarm
  • Limit- und Notizverwaltung
  • auch über Mobile Banking verfügbar
  • umfassende Factsheets

Durch die umfangreichen Informationen können die Aktien nach eigenem Ermessen gekauft, gehalten oder verkauft werden und es muss nicht für jede Transaktion der Bankberater hinzugezogen werden. Der Kunde ist Selbstentscheider und kann über sein Kapital verfügen. Durch den Kursalarm kann eine Ober- bzw. Untergrenze festgelegt werden, sodass bei Kursschwankungen schnell reagiert werden kann.

Ein weiterer großer Vorteil des VR-ProfiBroker ist der Aktienhandel selbst. Denn für bestimmte Aktien ist es möglich auch außerbörslich, also nach 18 Uhr, noch zu kaufen bzw. verkaufen.

In der Demo-Anwendung können die wesentlichen Funktionen sowie der Aufbau des VR-ProfiBroker getestet werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.