Azubis berichten – Teil 10

Unsere Auszubildenden 2016

img_9208

In den Einführungstagen lernten sich die neuen Auszubildenden untereinander kennen und wurden von unserem Vorstand Herrn Meckler und von der Ausbildungsleitern Frau Wunram begrüßt.
Durch die Führung der Hauptgeschäftsstellen in Rothenburg und Ansbach wurde das Arbeitsumfeld genauer erkundschaftet und durch eigenständiges erarbeiten unserer Vision / Mission näher gebracht. Auch wurden sie in den verschiedensten Abteilungen vorgestellt in denen sie in den nächsten 2 bzw. 2 ½ Jahren lernen und sich weiterentwickeln dürfen.

Nachdem alle Formalitäten zur Einstellung geklärt wurden, konnten sich die neuen Azubis auf ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden und wichtigen Vorträgen, wie die Sicherheitsschulung, EDV-Schulung und Geldwäscheschulung freuen. Auch lernten die Neulinge die älteren Azubis kennen. So konnten sie ihre Fragen zum Thema Berufsschule, Kleidungsrichtlinien und Verhaltensregeln stellen und damit  ihre offenen Fragen und ihre Bedenken verringern.

Als Abschlusshighlight fuhren die Neulinge nach Ingolstadt zur Veranstaltung „VR-activestart“. Dort wurden sie mit anderen Auszubildenden der Genossenschaftsbanken begrüßt. Sie lernten dort die Verbundpartner, wie Bausparkasse Schwäbisch Hall, Allianz und R+V genauer kennen und konnten auch an Gewinnspielen teilnehmen und das ein oder andere Werbegeschenk absahnen. Mit zahlreichen Vorträgen wurden die Azubis für ihren ersten richtigen Arbeitstag motiviert.

 

Wir wüschen unseren Auszubildenden für die nächsten Jahre viel Glück, Spaß und Motivation in der VR-Bank Mittelfranken West eG.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.