Ausgezeichnete Leistung

Bayerns Genossenschaften zeichnen ihre besten Azubis aus

11.07.2018: Dominik Schulz wurde ausgezeichnet

Dominik Schulz aus Windelsbach gehört zu den besten Auszubildenden des Abschlussjahrgangs 2018 der bayerischen Genossenschaften. Der Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB), Jürgen Gros, ehrte ihn bei einer Festveranstaltung im Münchner Künstlerhaus gemeinsam mit anderen Nachwuchskräften für seine herausragenden Leistungen.

In seiner Ansprache verglich Gros die Auszubildenden mit den jungen Mitgliedern einer Fußballmannschaft. Diese Talente mit den erfahrenen Spielern zu einem funktionierenden Team zu formen, sei Aufgabe des Trainerstabs. „Der begabte und gerade durch das Zusammenspiel hervorragend ausgebildete Nachwuchs, der jetzt in die Verantwortung kommt – das sind Sie“, sagte der GVB-Präsident.  Es sei nun an den jungen Leuten, damit zu beginnen, die Erfolgsgeschichte der Genossenschaftsidee fortzuschreiben. Dabei helfen werde ihnen auch ihr digitales Know-how.

Dominik Schulz hat seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der VR-Bank Mittelfranken West eG absolviert. Der Vorstandsvorsitzende, Dr. Gerhard Walther, gratulierte zum hervorragenden Abschluss und lobte ihn für seine Einsatzbereitschaft. Konsequent und mutig habe er den Ausbildungsweg beschritten. Diesen Mut bräuchte die VR-Bank Mittelfranken West eG. „Die Wirtschaftswelt ist im Umbruch. Umso wichtiger ist das, was Genossenschaften auszeichnet: Stabilität, Kundennähe, Regionalität und Vertrauenswürdigkeit. Um uns diese Stärken zu erhalten, brauchen wir tatkräftigen Nachwuchs“, sagte Dr. Gerhard Walther.
Die Genossenschaften im Freistaat sind heimatnahe Ausbildungsbetriebe. Allein die 244 bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken beschäftigten Ende 2017 rund 1.800 Lehrlinge. Bei der VR-Bank Mittelfranken West sind es derzeit 25 Azubis in den Lehrberufen Bankkaufmann/-frau und Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen, teilweise kombiniert mit einem Verbundstudium an der Hochschule Ansbach.

Dr. Gerhard Walther (links) und Martin Reiner (rechts) beglückwünschten Dominik Schulz.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.