9. VR-FirmenPokal

9. VR-FirmenPokal

Gewinnerteam: Electrolux GmbH aus Rothenburg

Die 9. Auflage des VR-FirmenPokal-Turnieres auf dem Sportgelände des SSV Aurach entschied erneut das Team der Firma Electrolux für sich. In einem spannenden Finale siegte das Team aus Rothenburg mit 2:0 gegen die Firma Oechsler. Im Endspiel erzielte beide Tore Landesligaspieler Daniel Seyler (TUS Feuchtwangen) für Electrolux. Im Spiel um Platz 3 behielt das Team der Schüller Möbelwerk KG knapp mit 2:1 die Oberhand gegen die Elf der Transnova Ruf.

Zum besten Spieler wurde von den teilnehmenden Mannschaften Daniel Seyler gewählt. Bei den Torhütern hatte Michael Vogelhuber vom Team der Schüller Möbelwerk KG die Nase vorn. Die Torjägerkanone holte mit herausragenden 13 Toren wiederum Daniel Seyler. Das Team der VR-Bank Mittelfranken West eG belegte als guter Gastgeber den vorletzten Platz. Insgesamt nahmen beim mittlerweile traditionellen Turnier 12 motivierte Mannschaften aus der Region teil.

Team der VR-Bank Mittelfranken West eG

Die VR-Bank Mittelfranken West eG bedankt sich bei allen teilnehmenden Firmen und freut sich schon jetzt auf das Jubiläumsturnier im Jahr 2018. Zu guter Letzt möchten wir uns bei unsrem Mitarbeiter Lothar Nadler bedanken, der mit dem Team des SSV Aurach für eine hervorragende Organisation des Turniers sorgte.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.